Restaurierung Fiat Topolino

Technisch ist der beim Kauf 65 Jahre alte Topolino in einem guten Zustand, die Hauptuntersuchung (Dekra) am 11. April 2017 war ohne Mängel. Allerdings muss der Auspuff ersetzt werden, den es komplett recht günstig gibt. Die Hinterachse samt Kardanwelle ist neu, sowie weitere Fahrwerksteile. Der Motor wurde generalüberholt, auch einige Neuteile. Das Faltach ist neu, das Faltgestänge wurde restauriert.

Das Bodenblech des Batteriefaches ist durchgerostet, das wird ersetzt. Ansonsten ist der Unterboden weitgehend gut erhalten, vorsorgliche Rostschutzmaßnahmen sind dennoch geplant. Die Einstiegsschweller müssen gründlich entrostet werden, eine anschließende Hohlraumversieglung hält dann diesen Bereich fit. Die Trittbretter wiederrum wurden bereits ersetzt und sehen neuwertig aus. Es erfolgt eine Neulackierung in gleicher Farbe, da dieser Rotton dem Topolino gut steht und nah am original liegt. Die Frontscheibe erhält eine neue Gummidichtung, ebenso die Türen.

Der Kühlergrill erhält neue Zierleisten, die Schweller werden mit einer passenden Einstiegsleiste aus Alu verschönert. Die "Krönung" wird ein verchromter Heckgepäckträger und neue verchromte Stoßstangen mit Hörnern.

Ziel der Restaurierung, Zustand 3 in den Oldtimer Zustandsnoten: "Gebrauchter Zustand ohne größere optische oder technischer Mängel. Das Fahrzeug hat nur kleinere Mängel und Gebrauchsspuren, ist aber voll fahrbereit, verkehrssicher und ohne Durchrostungen. Bei näherer Betrachtung können diverse kleine Mängel erkennbar sein." Vielleicht schaffen wir 3 plus...

Bernd Loewe

Die Arbeit mit vielen Bildern